mendelsche werbungslehre

,

88 werbekampagnen hat der deutsche werberat im vergangenen jahr beanstandet. sechs mal waren die werber uneinsichtig und ignorierten die beschwerde, weshalb sie anschließend von den räten öffentlich gerügt wurden. unter diesen sechs motiven, die die w&v aktuell vorstellt, sind natürlich die üblichen verdächtigen und verächtlichen. zwei aber sind von einem solchen irrwitz, dass ich nur schwerlich daran vorbei gehen kann:

die fasanenbrust für 14.50 eur im restaurant kastanie ist aber auch sowas von daneben …

beschwerde01

… , dass die in braunlage (was für eine überleitung!) ansässigen köche nur noch von den anhängern der mendelschen werbungslehre getoppt werden:

beschwerde02

1 Antwort
  1. Alexander Broy
    Alexander Broy says:

    Die 88 ist an sich schon eine sehr interessante Zahl, welche die Phantasie einiger Verschwörungstheoretiker anregen wird. Vor allem mit einem Protrait des „Führers“ auf der gleichen Seite. 😉 Nachtigal, ick hör dir marschieren …

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.