Schlagwort-Archive: Tim Cole

Tim Cole – der digitale Transformator

Digitale TransformationMein guter Freund Tim Cole, einer der ganz frühen deutschen Internet-Publizisten und rege und schreibwütig wie eh und je, hat es wieder getan: er hat ein Buch geschrieben!

Der Titel „Digitale Transformation“ beschreibt vortrefflich um was es geht: um die radikale Umwälzung von Arbeit und Leben. Und die deutsche Industrie sei dabei diesen Wandel zu verschlafen.

Wer Tims Weckruf an den deutschen Michel erleben möchte hat am 5. Oktober ab 18 Uhr im Münchner Presseclub am Marienplatz 22 hierzu Gelegenheit. Eine vorherige Anmeldung beim Verlag (Katharina.Schulz@beck.de) ist unerlässlich, eine journalistische, publizistische oder bloggeristische Tätigkeit von Vorteil.

Vielleicht sehen wir uns ja vor Ort – ich darf „kollaudieren„, wie unsere Freunde in der Schweiz zu sagen pflegen, wenn sie einen Neubau abnehmen und seiner Nutzung übereignen. Wir hier kennen für den Laudator leider kein geeignetes Verb. Ich werde es einfach tun.

Whisky und Musik gehören zusammen – Eindrücke von der vibLounge im Mai 2014

Vom 15. bis zum 18. Mai war das Münchner M.O.C. wieder der Mittelpunkt der Hifi-Welt: mit der High End fand dort die weltweit größte Messe für Hifi und High End statt. Die Bar der Agentur vibrio ist nur rund 15 Autominuten vom der M.O.C. entfernt und mein Herz als vibrio-Chef und High End-Liebhaber schlägt während der High End doppelt so schnell wie sonst. Grund genug, mal wieder eine vibLounge zu veranstalten, eine vibLounge, die sich aber nicht mehr nur um gute schottische Single Malts dreht wie sonst, sondern auch um den „guten Ton“.

So luden wir am 16. Mai 2014 an die Agenturbar und in den improvisierten „Hörraum“ der Agentur. Aufgebaut war eine High End-Anlage unseres Kunden quadral, bestehend aus zwei Mono-Endstufen AURUM M8, einem Vorverstärker AURUM P8, dem großen CD Player AURUM C5 DA und zwei großen AURUM TITAN Lautsprechern. Komplettiert wurde diese Anlage noch mit einigen „Bauteilen“ aus meinem Bestand: einem Vinyl-Dreher von Ulla Scheu, einem Kopfhörer von Audio Technica (siehe meienn Kopfhörer-Test auf Czyslansky) und meinem „Vinyl Cleaner“, einer Schallplattenwaschmaschine:

quadral High End

 

Hier auf Flickr gibt es einige Eindrücke von der vibLounge:

Tim Cole auf der vibLounge im November 2012

Seit mehr als 15 Jahren gibt es diese Veranstaltungsreihe nun schon: zur vibLounge lädt die Agentur vibrio immer wieder mal Unternehmensvertreter, Journalisten und unabhängige Experten aus unterschiedlichen Branchen zum offenen Gedankenaustausch ein. Die Gästeliste sieht jedes Mal anders aus, selten wird jemand zwei mal hintereinander eingeladen ;-). Für die vibLounge am 21. November 2012 konnte vibrio die Edison-Park Immobilien GmbH als Mitveranstalter gewinnen. Und so trafen dieses Mal Manager von AGNITAS auf Repräsentanten der Augsburger Aktienbank, Baxter Deutschland auf die Schreiner Group und alle auf Rolf Zeitler, den Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim und auf Tim Cole, den Referenten des Abends, dessen Thesen zum „Unternehmen 2.0“ eine willkommene Anregung für intensive Diskussionen boten. Und wie immer brachte ich als (Mit-)Gastgeber wieder einige Schätze aus der Single Malt Bar der Agentur zur Verkostung mit. Für alle, die dieses Mal nicht dabei sein konnten, gibt es hier einige Eindrücke von einem Abend mit angenehmen und überaus interessanten Gästen:


Bilder zum Download finden Sie im Flickr-Angebot der Agentur vibrio.

Impressionen von der vibLounge vom 21. November 2012

Am 21. November lud vibrio nach langer Zeit einmal wieder zur vibLounge. Dieses Mal haben wir die vibLounge gemeinsam mit der Edison-Park Immobilien GmbH veranstaltet. Rund 30 Gäste waren gekommen, um sich einen Vortrag von Tim Cole zur Zukunft der Unternehmen anzuhören – und vielleicht auch ein wenig um sich an der anschließenden Whisky-Verkostung zu beteiligen. Hier gibt es einige Eindrücke von der vibLounge:

 


 
Im kommenden Jahr wollen wir die schöne Tradition der vibLounges wieder ein wenig häufiger beleben. Versprochen!