Wenn einer eine Reise tut, dann…

regulärer abflug in muc: 8:55

50 minuten verspätung.

anruf kunde wg verspätung und info: saarbrücken nebel. frag mal nach ob ihr überhaupt hier landet. nicht dass ihr nach luxemburg weiterfliegt.

mik fragt nach: kein problem.

D119-16-C47-P nebel über saarbrücken. maschine geht tiefer. nebel, tiefer. nebel. tiefer. blick aus dem fenster. baumwipfel im nebel. kein flughafen. maschine startet durch. pilot hat wohl auch aus dem fenster geschaut. das beruhigt.

wieder über dem nebel: durchsage: in saarbrücken nebel. wir fliegen direkt nach luxemburg.

20 minuten später. durchsage: über luxemburg nebel. wir kreisen bis es besser wird. wir kreisen 20 minuten. nebel. durchsage: wir fliegen nach frankfurt. dort mit besserer maschine nach luxemburg. ich habe keine lust mehr. auch keinen termin mehr. landung in frankfurt. leider gibt es derzeit keinen freien bus zum shuttle zum terminal. 20 minuten warten. in frankfurt nach münchen umgebucht. schlange am counter. eine lh-mitarbeiterin sieht mich. hat mitleid. oder angst. ich darf an den firstclass counter. umgebucht. hier warte ich jetzt auf den flieger. eben durchsage: mindestens 30 minuten verspätung weil maschine später reinkommt.

ich geh jetzt an die bar… oder die lh-frau von vorhin suchen …

[Gepostet von Markus im Auftrag von Michael (während der Eingabe verreist 😉  illustriert mit freundlicher Unterstützung von Lufthansa]

2 Kommentare
  1. Freddy Staudt
    Freddy Staudt says:

    mik, nimm besser den nächsten Zug. In Unterschleißheim Nebel. Und dann ist MUC Airport auch nicht besser dran, das ist das gleiche Moos. Andererseits freue ich mich auf die Fortsetzung, wenn dich LH nach Stuttgart oder Nürnberg umleitet.

  2. Michael Kausch
    Michael Kausch says:

    nachtrag: mit gut 30 minuten verspätung endlich wieder in einem flieger sitzend kam die durchsage: „sie haben es sicher bereits bemerkt: wir starten noch nicht. wir haben ein gepäckstück ohne reisenden an bord. deshalb mussten die kollegen die gepäckklappe nochmals öffnen. sie suchen nun das gepäckstück und dann gehts los.“

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.