Journalisten fordern “Klartext”–Pressemeldungen sollten komplett oder im Auszug direkt elektronisch versendet werden

, ,

PR-Mann Tapio Liller hat aktuell in einer kleinen Online-Umfrage Journalisten befragt, in welchem Format sie die Zustellung von Pressemeldungen bevorzugen. Das vorläufige Ergebnis – die Umfrage läuft noch bis heute Nacht – ist leider nicht so ganz eindeutig:

pressemeldungsformat

Dieses Resultat deckt sich auch mit unseren Erfahrungen: Die Zusendung von pdf- oder gar Word-Dateien sind “outer denn je” (um es mit einer kleinen Referenz an den gestrigen “Tag der Muttersprache” zu sagen). Die meisten Journalisten wünschen sich

  • entweder eine Zusendung der Pressemeldung im E-Mail-Text
  • eine Zusendung der Pressemeldung im E-Mail-Text plus pdf-Anhang
  • eine Zusendung eines Teasers im E-Mail plus Link zu einer Online-Meldung

vibrio verzichtet schon lange auf die Versendung von Dateien und nutzt Links auf das vibrio Online Pressezentrum. Und je nach Kundenwunsch versenden wir den kompletten Inhalt oder einen Auszug direkt im E-Mail. Umstritten ist aber noch das Format der Online-Meldung. Wir bieten heute html oder pdf an. Liller fragt das leider nicht ab, aber die Vorlieben der Journalisten gehen auch in diesem Punkt auseinander.

onlinepressezentrum

Unser Online Pressezentrum bietet Journalisten noch den Vorteil, dass man per Volltext-Recherche in allen Meldungen aller unserer Kunden recherchieren kann. Und wenn man dort – ganz im Sinn eines Social Media Newsrooms – neben Textdokumenten auch Bilder, Videos und ergänzende Links finden kann. Die Verfügbarkeit ergänzender multimedialer Inhalte hängt freilich von der Kommunikationspolitik des jeweiligen Unternehmens ab.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.