Zwei Tage auf der Security Messe in Essen

Galleria wird zur Ausstellungsfläche Beim Flanieren durch die Messehallen der Essener Messe musste ich (erneut) feststellen, welch breites Spektrum das Thema Sicherheit umfasst. Zugangskontrollen, Zäune, Lesegeräte, Überwachungs- und Wärmebildkameras, Feuerlöschsysteme, Schranken, Location-Systeme für Mensch und Objekt, Personenzählmaschinen, Leit- und Kontrollsysteme, Metalldetektoren, Wachdienstleistungen, Berufskleidung und Ausrüstung für Sicherheitsdienste, gepanzerte Fahrzeuge usw. Insgesamt mehr als 1.100 Aussteller aus 38 Ländern sind auf der zweijährlich stattfindenden Messe wieder zusammen gekommen. Für Google Streetview Paranoiker ist die Messe naturgemäß nichts, denn Weiterlesen

“Du hast den Farbfilm vergessen, mein Michael” – eine Wanderung über die Photokina 2010

,

photokina 2010 01

Heute schließt die Photokina 2010 in Köln ihre Pforten. Ich habe die “weltgrößte Messe des Bildes” an den ersten beiden Tagen besucht.

Ich liebe diese Messe, wie kaum eine andere. Dabei sehen die Hostessen aus wie auf jeder Messe, bei den Ausstellerinnen regiert  “das kleine Schwarze”, eigentlich eher das “kurze Schwarze”, mittags schnippen auf jedem zweiten Stand kleine Chinesen süßsaure Nudeln aus kleinen “China-Pfannen”: das alles kennt man hinreichend von CeBIT und IFA. Und doch weiß man schon nach wenigen Minuten, dass man sich auf der Photokina befindet. Denn bei den zumeist männlichen Besuchern dominiert wie nirgends sonst das “lange Schwarze”, also das unvermeidliche Teleobjektiv mit ausgefahrener Sonnenblende, das zu Hunderten munter vor überdimensionalen Bäuchen schwingt. Freud wär’s eine Freude.

Weiterlesen

Messen auf Rädern – die IT & Business RoadFair mit neuem Event-Konzept

, , ,

Roadshow_100416_01

Im April 2011 gibt es zum ersten Mal für Unternehmen aus IT und Telekommunikation eine Kreuzung aus Messe und RoadShow: die IT & Business RoadFair. Ein erstes Modell dieser innovativen Marketing-Idee wird man im Oktober in Stuttgart auf der IT & Business sehen können.

Das Konzept der RoadFair lässt sich aber auch auf andere Branchen übertragen und verspricht die Kombination der Vorteile traditioneller Messen und Firmen-RoadShows:

Weiterlesen

Sicher in sozialen Netzen – Experten diskutierten bei vibrio und High Tech Presseclub die Datenschutz- und Sicherheitsdefizite bei Facebook, XING und Co

, , ,

klein 01 

50 Gäste diskutierten über Datenschutz und Datensicherheit in sozialen Netzwerken auf der vibLounge

Seit mehr als zehn Jahren veranstaltet vibrio in unregelmäßigen Abständen Diskussionsrunden unter dem Label „vibLounge“. Gestern trafen sich rund 50 Unternehmens- und Medienvertreter zur Diskussion über die Anforderungen sozialer Netzwerker an Datenschutz und Datensicherheit in der Münchner Lounge2. Unter ihnen der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Michael Hange, der Vorstandsvorsitzende der DATEV und Präsidiumsmitglied des BITKOM Professor Dieter Kempf, der Vice President Operations von XING Dr. Johannes Mainusch, sowie die beiden Deutschland-Chefs der IT-Sicherheitsspezialisten Barracuda Networks und Sophos, Dr. Wieland Alge und Markus Bernhammer, beides langjährige Kunden der Agentur vibrio. Moderiert wurde die Diskussion von ZDF-Urgestein Günter D. Alt und Agenturchef Dr. Michael Kausch.

Weiterlesen

it-sa wonderful life: Sicherheits-Messe it-sa auf Wachstumspfaden

,

itsa

Veronika Laufersweiler, Messemanagerin der it-sa und Thomas Stürm, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse (Quelle: it-sa)

Die it-sa, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal als unabhängige IT-Sicherheitsmesse in Nürnberg veranstaltet wurde, meldet starke Nachfrage für das diesjährige Event: „Drei Monate vor der it-sa ist in der neuen und größeren Ausstellungshalle bereits 50 Prozent mehr Fläche gebucht als im Oktober 2009. Für das Jahr 2010 rechnen die Veranstalter mit 300 Ausstellern (2009: 257) und 7000 Besuchern (2009: 6600).“

Unser Kunde Sophos ist natürlich auch wieder mit einem eigenen Stand dabei, Barracuda Networks wird sich an einem Partner-Stand beteiligen. Aber auch einige andere Branchengrößen wie Hewlett Packard, Rittal und Kaspersky sind nach dem vielversprechendem Auftakt im vergangenen Jahr (ich hatte meine Eindrücke hier bereits veröffentlicht) heuer in Nürnberg dabei.

Weiterlesen

Spätzle mit Kölsch: Stuttgarter IT & business schluckt Kölner DMS EXPO

,

Die im vergangenen Jahr mit Startschwierigkeiten erstmals veranstaltete Stuttgarter IT-Messe IT&business integriert ab kommenden Herbst die Kölner DMS EXPO, nach eigenen Angaben „Europas Leitmesse für Enterprise Content- und Dokumentenmanagement“. Die Marke DMS EXPO bleibt erhalten, beide Messen werden aber zeitgleich in Stuttgart stattfinden. In diesem Jahr findet das gemischte Doppel vom 26. bis 28. Oktober statt.

Die DMS war im vergangenen Jahr nochmals deutlich geschrumpft: von ehemals mehr als 20.000 Besuchern auf zuletzt 16.100. Die IT&business verfehlte im vergangenen Jahr ihr selbst gestecktes Besucherziel von 7.500 um glatte 1.000.

Interessanter als die Blutsbrüderschaft zwischen Lahmen und Blinden ist schon die Art und Weise der Kooperation:

Weiterlesen

Sicher in sozialen Netzen – eine Veranstaltung von vibrio und dem hightech presseclub

, , , ,

sicherinsozialennetzenteilnehmer

Von XING und LinkedIn bis zu YouTube, FlickR, Facebook und Twitter verstricken wir alle uns in immer mehr sozialen Netzen. Was aber passiert mit unseren Daten? Wie gehen die Betreiber der sozialen Netze mit unseren Daten um? Warum treten Ministerinnen aus Facebook aus? Wie kann ich in XING mein berufliches Image fördern, und gleichzeitig in Facebook eine Fangruppe für Black Metal betreiben? Welche Zukunft haben soziale Netze überhaupt? Sind soziale Netze eine Bedrohung für unsere persönliche Reputation? Oder gar für die Reputation ganzer Unternehmen? Kriechen neue Würmer und Trojaner über diese Networks in unsere Firmennetze? Wer klaut meine Identität? Und hab ich überhaupt eine?

Diese und andere Fragen werden wir am Dienstag, den 27. Juli in der Münchner 2Lounge diskutieren. Mit dabei sind

Dr. Wieland Alge, Geschäftsführer Barracuda Networks (XING-Profil)

Markus Bernhammer, Geschäftsführer Sophos GmbH (XING-Profil)

Michael Hange, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, BSI (BSI-Profil)

Prof. Dieter Kempf, Präsidiumsmitglied des BITKOM e. V., Vorstandsvorsitzender von Deutschland sicher im Netz e.V. und Vorstandsvorsitzender der DATEV eG (BITKOM-Profil)

und Dr. Johannes Mainusch, Vice President Operations XING AG (XING-Profil).

Ein Podium mit prominenten Teilnehmern und profundem Experten-Wissen. Ich freue mich schon auf die Diskussion, die ich gemeinsam mit einem guten alten Bekannten moderieren darf: Günter D. Alt, Präsident des hightech presseclubs und vielen als langjähriger Moderator des ZDF WISO-Magazins bekannt.

Die Veranstaltung ist schon fast ausgebucht. Aber wir werden hier in der dampfLog über die Diskussion berichten.

Studie sagt: Messen sind für Entscheider die wichtigsten Anstoßgeber

, ,

„Fast zwei Drittel (64%) der professionellen Entscheider in Deutschland betrachten Fachmessen als das wichtigste Medium, um Anstöße für ihre Investitionsentscheidungen zu erhalten.“ Das schreibt zwar der Messe-Verband AUMA in seinem aktuellsten Newsletter, bezieht sich dabei aber auf eine Studie aus der Verlagswirtschaft. Die B2B-Entscheideranalyse 2010 der Deutschen Fachpresse, durchgeführt von TNS Emnid, hat mittels einer Befragung von rund 600 Entscheidern herausgefunden, dass Messebesuche zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen als „Anstoßgeber“ noch wichtiger seien, als Fachmedien.

Die Ergebnisse im Detail:

messe entscheider

Quelle: B2B-Entscheideranalyse 2010 der Deutschen Fachpresse
(zit. nach AUMA compact 12/10)

Auch werden Messen – ähnlich wie gedruckte Fachzeitschriften – als deutlich glaubwürdiger angesehen, als zum Beispiel Hersteller-Websites, Außendienst und Online-Fachmedien. Vorher das positive Image der Print-Medien gegenüber Online-Medien kommt, ist mir dann aber doch ein wenig fraglich …

Messe München diskutiert Zukunft von SYSTEMS bzw. discuss & discover

,

d&d_Logo_rot_rgb aus medienbibliothek bild_sys_logo08

Derzeit führt die Messe München offenbar eine Umfrage unter registrierten Besuchern ihrer bisherigen IT-Veranstaltungen SYSTEMS und discuss & discover durch. Jedenfalls habe ich heute die Einladung zur Teilnahme an der Online-Befragung erhalten. Abgefragt werden die Interessen der potentiellen Besucher einer Münchner IT-Messe.

Eine Ausrichtung von Messe-Events an den Bedürfnissen potentieller Besucher ist natürlich löblich, doch sagt der dabei genutzte Fragebogen auch einiges über die Erwartungshaltung des Messe-Veranstalters aus:

Weiterlesen

Bedeutung der Messen im Marketing-Mix weitgehend stabil – Russen machen sich rar!

, ,

messe

Der AUMA (Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft) hat jetzt eine Bilanz der deutschen Messewirtschaft für das Jahr 2009 veröffentlicht. Demnach sei die Anzahl der Aussteller auf den 135 überregionalen Messen in Deutschland um 4,3 Prozent zurückgegangen. Dabei sei die Beteiligung der deutschen Aussteller noch relativ gut gewesen. Ausländische Aussteller aber hätten sich in Folge der internationalen Wirtschaftskrise rar gemacht.

Weiterlesen