Auch Messekommunikation ist Storytelling – ein Beispiel für die Augen

Storytelling in der Messekommunikation: Messestand vom atelier damböck für Cazal auf der opti2012

Also ich weiß nicht: irgendwie sind die Messestände in den letzten Jahren langweiliger geworden. Dabei liegt die Stärke eines Messeauftritts doch gerade in der Möglichkeit Emotionen zu vermitteln und Geschichten zu erzählen, den Besucher über eine gute Story ins Gespräch zu ziehen. Vor vielen Jahren haben wir selbst immer wieder Messestände entwickelt. Mit unserer „Tankstelle am Info-Highway“ für Cybermedia kamen wir drei Jahre hintereinander als Aufmacher in die Messezeitung der CeBIT. Unser damaliger Kunde Compaq hat mit seinem CeBIT-Stand einen Designer-Preis erhalten und unvergessen sind die „Messe-Kneipen“ von Micrografx, für die wir zwar nicht verantwortlich waren, die wir aber stets ausführlich „getestet“ haben.

Jetzt hab ich mal wieder einen im wahrsten Sinne des Wortes „phantastischen“ Messestand gesehen: ein Traum für die Augen, perfektes Storytelling in der Messekommunikation, realisiert vom atelier damböck  für den Brillenherstelle Cazal auf der opti2012. Angucken lohnt, gerne auch mit Brille!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.