Von PR-Online-Betrügern umzingelt

Einen lesenwerten Beitrag hat Bernhard Jodeleit auf seinem Blog veröffentlicht: er führt die Fakes an, die die Deutsche Bahn über käufliche PR-Blogger veranlasst hat. Lesen- und empörenswert. Ich freue mich immer über PR-Kollegen, die ihren Job ernst nehmen und ihre Aufgabe – wie wir bei vibrio auch – v.a. in der Beratung ihrer Kunden im Bereich Kommunikation 2.0 sehen, und nicht in der verdeckten Kommunikation. Gut so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.