it-sa wonderful life: Sicherheits-Messe it-sa auf Wachstumspfaden

,

itsa

Veronika Laufersweiler, Messemanagerin der it-sa und Thomas Stürm, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse (Quelle: it-sa)

Die it-sa, die im vergangenen Jahr zum ersten Mal als unabhängige IT-Sicherheitsmesse in Nürnberg veranstaltet wurde, meldet starke Nachfrage für das diesjährige Event: „Drei Monate vor der it-sa ist in der neuen und größeren Ausstellungshalle bereits 50 Prozent mehr Fläche gebucht als im Oktober 2009. Für das Jahr 2010 rechnen die Veranstalter mit 300 Ausstellern (2009: 257) und 7000 Besuchern (2009: 6600).“

Unser Kunde Sophos ist natürlich auch wieder mit einem eigenen Stand dabei, Barracuda Networks wird sich an einem Partner-Stand beteiligen. Aber auch einige andere Branchengrößen wie Hewlett Packard, Rittal und Kaspersky sind nach dem vielversprechendem Auftakt im vergangenen Jahr (ich hatte meine Eindrücke hier bereits veröffentlicht) heuer in Nürnberg dabei.

Das moderne Rechenzentrum, Security Convergence und Identity Management auf Sonderflächen

Neben der klassischen Ausstellung und dem umfangreichen Konferenzprogramm bietet die it-sa in diesem Jahr drei Sonderflächen: Auf der Fläche „Das perfekte Rechenzentrum – Planung, Bau und Technik“ können sich Besucher über alle Belange rund um die Sicherheit im Rechenzentrum informieren. Auf der „Convergence Area“ wird der Mehrwert der Konvergenz physischer und logischer Sicherheit demonstriert. Gezeigt wird eine ganzheitliche Lösung zur Integration von physischen und logischen Sicherheitssystemen mit Identity Management Technologien. Auf der IAM Area geht es um durchgängige Lösungsszenarien rund um das Thema Identity- und Accessmanagement.

it-sa unterstützt Event von vibrio und hightech presseclub

Die it-sa unterstützt übrigens als Sponsor auch unsere Diskussionsveranstaltung zum Thema „Sicher in sozialen Netzen“, die vibrio gemeinsam mit dem hightech presseclub am 27. Juli in München organisiert. Dort erwarten wir hochkarätige Referenten, so etwa den Präsidenten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik Michael Hange, den Vorstandsvorsitzender der DATEV eG und BITKOM-Präsidiumsmitglied Prof. Dieter Kempf und Dr. Johannes Mainusch, Vice President Operations der XING AG. Neben diesen drei Experten stellen sich mit Dr. Wieland Alge und Markus Bernhammer die beiden Geschäftsführer unserer Kunden Barracuda Networks und Sophos der Diskussion. Moderiert wird die Veramstaltung von ZDF-Mann Günter D. Alt und mir. Wir werden hier auf unserem Blog von diesem Event noch berichten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.