iRetrophone – für stilvolles telefonieren trotz iPhone

,

 iretrophone1

Retro hier, Retro da – die Flut an immer neuen Retrowellen raubt mittlerweile sogar einem durch-und-durch-Retro-Fan wie mir zeitweilig die Luft. Einen wahren Lichtblick haben allerdings die Entwickler des kleinen New Yorker Unternehmens ObjectGraph gezaubert: das iRetrophone. Es wird per Hand aus Kunststoffharz gegossen, das iPhone nimmt den ehemaligen Platz der Kurbelwählscheibe ein. Der Sprung ins letzte Jahrtausend hat seinen Preis: Das App kostet 195 US$ plus 15 US$ Fracht.

Wer hip sein will muss blechen. Das wird – im Gegensatz zum Kommen und Gehen von Modeerscheinungen – wohl immer so bleiben.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.