headbanger und vibrio. präsentieren www.tweakfest.ch

, , ,

Das Zürcher Festival für Digital Culture & Lifestyle mit neuer Website

webseite-overview 

Headbanger Multimedia und vibrio. Kommunikationsmanagement präsentieren die neue tweakfest Website. Das Festival für Digital Culture & Lifestyle baut hierfür auf die Möglichkeiten des Web 2.0. Der Fokus bei der Entwicklung von www.tweakfest.ch lag auf der Integration von Open-Source-Tools, einem effizientem System für Content Aggregation & Management sowie der konsequenten Nutzung und Vernetzung von ”viralen Plattformen” und Sozialen Netzwerken…

Im Auftrag der Digital Culture Association entwickelten headbanger Multimedia und vibrio. Kommunikations-management die neue Website für das tweakfest – das Zürcher Festival für Digital Culture & Lifestyle. Das konzeptionelle Ziel der Überarbeitung des Internet-Auftrittes ist, die Plattform nicht nur während des Festivals als Inspirations- und Networking-Plattform der digitalen Avantgarde zu positionieren, sondern sie auch zwischen den Festival-Zeiten als Anlaufstelle für digitale Trends und Online-Networking zu etablieren. Neu geschieht dies durch einen Digital Trend News-Aggregator, einem Event-Kalender und Schnittstellen zu Community-Plattformen. 

website_start

Medienkunst als Inspirationsquelle
Als augenfälligste Neuheit bietet die Website auf der Homepage eine Weiterentwicklung der Medienkunstinstallation ”Breaking the News” von Marc Lee, welche 2007 am tweakfest präsentiert wurde. Es handelt sich dabei um das Plugin ”Oamos”, welches zu einem Stichwort alle frei verfügbaren Inhalte aus dem Netz in einer Flash-Applikation visualisiert.  

webseite-trendfeed

News-Aggregator und Kalender
Mit dem sogenannten ”Newsfeed” lanciert die DCA für die tweakfest Website einen sogenannten Content Aggregator, der die neuesten Trends in der digitalen Welt, der Kreativwirtschaft und Forschung aufzeigt. Die Inhalte für zielgruppengerechte Themen werden dabei nicht selbst erarbeitet, sondern durch ein Redaktionsteam aus der Unzahl von frei verfügbaren tagesaktuellen Medienartikeln, Online-Videos und digitaler Musik die Originellsten und Interessantesten ausgewählt und mit Titel, einem kurzen Textanriss und mit einem Link auf die Originalquelle auf der Festival-Site zur Verfügung gestellt. 

webseite-bluereport

Die Content Aggregation und Publikation funktioniert dabei so, dass mittels weniger Mausklicks eine News, ein Video oder Musik-Track über ein intelligentes Monitoring-System automatisch als Blog-Posting auf der Website eingebunden werden kann.  

Zukunftssicher dank Open Source
Bei der Wahl der technischen Basis-Plattform fiel der Entscheid zu Gunsten des Open Source Blog-Systems ”Wordpress” aus. Das technische Konzept war dergestalt, dass die Plattform schliesslich über möglichst viele offene Anbindungs- und Integrationsmöglichkeiten via Plug-Ins und Widgets verfügen sollte, um auch in Zukunft jeweils immer auf die neuesten Web 2.0-Schnittstellen der grossen WordPress Entwickler-Community zugreifen zu können. Der Clou ist, dass durch die konzeptionelle Ausrichtung auf Open-Source-Technologien die Programmierungs- und Lizenzkosten – abgesehen von Spenden für die Entwickler-Community – auf Null reduziert werden konnte.

webseite-facebook

Virale und Soziale Netzwerke 
Beim Community-Management-Konzept des neuen Auftritts wurde Wert darauf gelegt, dass keine eigene neue abgeschottete Community aufgebaut wird, sondern dass die erfolgreichsten Sozialen Netzwerke in die Plattform integriert sind und so jedes einzelne Multimedia-Element auf der tweakfest Site eigentlich durch eine externe Web-2.0-Plattform mit ihrem viralen Potenzial zur Verfügung gestellt wird und auf der tweakfest Site lediglich aggregiert wird. Ein erfreulicher Nebeneffekt ist, dass die neuen Angebote der Site keinen hohen Traffic auf dem tweakfest Server erzeugen, da sämtliche Inhalte von externen Servern zur Verfügung gestellt werden. Durch diese unzähligen Verlinkungen steigt zudem die Site im Ranking der Suchmaschinenpositionierung kontinuierlich. 

webseite-xing¨

Community-Management inklusive
Die DCA nutzt jetzt beispielsweise Flickr für das Management von Fotos, YouTube für die Verwaltung von bewegten Bildern, das Mitgliedermanagement des Vereins wird über Paypal und XING gelöst. Mit der Integration von Facebook Connect können sich die Benutzer direkt über das beliebte Netzwerk einloggen, die Kommentare zu Artikeln auf der Site werden so direkt in den Facebook-Feed übertragen oder jedes Posting erscheint via Twitter als Status-Message im Facebook-Account.

webseite-google-calendar

Für die Darstellung des Festival-Programms und eines Kalenders mit wichtigen Veranstaltungen und Branchenereignissen nutzt die DCA den Google Kalender. Dies macht es den Organisatoren auf effiziente Weise möglich, den aktuellen Programmstatus auf ihrem Desktop einzupflegen und über eine Schnittstelle direkt auf der tweakfest Site zu publizieren. 

webseite-desktop-kalender

Kurz gesagt, wenn Content auf der Website verändert soll, muss zuerst auf eine der eingebetteten externen Plattformen gegangen werden. Die Betreung der durch Schnittstellen integrierten Plattformen werden von verschiedenen Personen im DCA-Team verteilt betreut. Und somit die Präsenz in den Netzwerken und das damit verbundene Community-Management als ein wichtiger Teil des Kommunikationskonzeptes institutionalisiert.

communities


0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.