Hange machen gilt! Wechsel an der Spitze des BSI

udo helmbrecht auf viblounge

BSI-Chef Dr. Udo Helmbrecht (hier auf der vibrio vibLounge; vorne links) wechselt zur ENISA nach Kreta

Nachdem bereits im Mai bekannt wurde, dass der langjährige Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnologie Dr. Udo Helmbrecht die Leitung der europäischen Behörde für Netz- und Informationssicherheit ENISA auf Kreta übernimmt, steht nun sein Nachfolger für das Bonner Amt fest:

Michael Hange, zur Zeit Ständiger Vertreter des IT-Direktors im Bundesministerium des Innern, wird im Oktober der neue Chef des BSI.

Aus der offiziellen Pressemeldung des BSI: „Mit der Gründung des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik im Jahr 1991 war Michael Hange zunächst als Abteilungsleiter tätig. Von 1994 bis Anfang 2009 war er Vizepräsident des BSI. Seit Februar 2009 ist Michael Hange Ständiger Vertreter des IT-D im Bundesministerium des Innern.“

Wir haben in unserer langjährigen Arbeit für Security-Unternehmen wie Sophos in der Vergangenheit häufig mit Dr. Udo Helmbrecht zu tun gehabt. Er war auch gern gesehener Gast auf unserer vibLounge. Danke für eine tolle Zusammenarbeit! Michael Hange wünschen wir an dieser Stelle viel Erfolg für seine wichtige neue Aufgabe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.