Großes Diskussionsprogramm mit vibrio in der Bloggerlounge der discuss & discover – von Cirquent bis Xing!

meettheexperts

Unter dem Titel „Meet the Experts“ hat vibrio für den Zeitraum 20. bis 22. Oktober international renommierte IT-Experten in die Bloggerlounge der discuss & discover eingeladen. Wer also Lust hat, einmal mit wichtigen Repräsentanten unserer Branche in der intimen Atmosphäre der Bloggerlounge zu diskutieren, der sollte sich das Programm der Bloggerlounge näher ansehen.

Bislang stehen folgende Diskussionspartner fest:

Joachim Schreiner, Vice President Central Europe bei Salesforce diskutiert am Dienstag mit uns über Cloud Computing.

Am Nachmittag stellt Lars-Christian Weisswange, Director Enterprise Solutions bei HTC, die Handys der Zukunft vor. HTC baut ja seit einiger Zeit nicht nur Mobile-Windows Handys, sondern auch das neue Google Mobiltelefon.

Thomas Nindl, bei Qualcomm für Global Business Development verantwortlich, stellt sich der Diskussion über die Zukunft des multimedialen Mobilfunks.

Am Mittwoch konfrontiert uns Thomas Siegner, Leiter Marketing bei Cirquent mit seiner These „Social Media – Elektrifizierung der Belanglosigkeit?“

Thorsten Vespermann, Director Corporate Communications bei Xing, debattiert über die Rolle von Social Networks in Unternehmen.

Am Donnerstag haben wir die Chance, mit Dr. Norbert Brändli, Worldwide Managing Director Automotive & Industrial Equipment bei Microsoft, über die Zukunft des Straßenverkehrs zu reden. Er verantwortet die Zukunftsentwicklungen zum Thema „Car2Car-Communications“ bei Microsoft, also sozusagen das Chatten zwischen VW und Porsche.

Ein Höhepunkt im Bloggerlounge-Programm wird sicherlich der Besuch von Soumitra Dutta. Dutta ist Berater des World Economic Forum und einer der weltweit renommierten „Väter“ des Enterprise 2.0.

Marc Naddell, Vice President Partner & Developer Programm bei Navteq, schließt dann wieder an die Diskussion von Dr. Brändli an, wenn er mit uns über die Zukunft der Navigation diskutiert.

Um die Zukunft der Telekommunikation geht es dann mit Dirk Heidemann, Senior Manager Open Development Services bei der Deutschen Telekom, ehe Pedro Pedreira, Executive Director bei der European GNSS Supervisory Authority (das sind die „Macher“ des europäischen Satellitenprojekts Galileo) in die unendlichen Weiten des Weltalls einsteigt.

Zutritt zu diesen Diskussionen haben akkreditierte Blogger und Journalisten, sowie natürlich Gäste der Agentur vibrio. Blogger können sich gegen Nachweis ihrer Bloggertätigkeit anmelden bei: discuss-discover@vibrio.de. Es genügt ein Link auf eine namentliche Erwähnung als Redakteur oder Autor eines Blogs. Falls Sie Interesse haben, sich in die ein oder andere Diskussion einzubringen, melden Sie sich einfach bei uns.

Selten haben Blogger und Journalisten die Möglichkeit, so vielen spannenden Menschen nicht nur „hautnah“ zu begegnen, sondern mit ihnen ungestört zu diskutieren. Dabei müssen sich die Herren Manager an die Gepflogenheiten des Web 2.0 gewöhnen: sie müssen sich kurz fassen: Folien sind verboten; der Vortrag darf nur fünf Minuten dauern; danach wird jeweils maximal 30 Minuten diskutiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.