Events als fester Bestandteil im Marketing-Mix: Warum live manchmal am besten ist

, , , ,

Letzte Woche fand das Kickoff-Meeting von unserem Kunden Ferrari electronic statt. Wir waren mit dabei und berichten hier, warum so ein Event ganz einfach zum Marketing-Mix gehören muss.

Ferrari electronic, ein mittelständisches IT-Unternehmen aus dem Großraum Berlin lädt ein- oder zweimal im Jahr seine Partner ein, um sie zu neuen Produkten und Strategien zu informieren. Seit gut vier Jahren darf ich vibrio dabei vertreten.

Das Twittern live vom Event übernehmen häufig wir.

Das Twittern live vom Event übernehmen häufig wir.

Wir berichten live via Twitter und sammeln Eindrücke, die wir dann mit der Fach- und Channelpresse teilen. Die dort vorhandenen „bunten“ Seiten lassen sich so mit abwechslungsreichen Geschichten füllen, wie das Beispiel von ChannelPartner zeigt.

Events gehören in den Marketing-Mix

Letzten Freitag war es wieder soweit, rund 50 Teilnehmer haben sich diesmal im Berliner Olympia Stadion getroffen. Wer wie ich Erfahrung aus dem Eventgeschäft mitbringt weiß: Auch ein Event dieser Größe ist kein Pappenstiel und als Markomm-Mitarbeiter muss man schon die richtigen Argumente bringen, um das Budget dafür zu bekommen. Dabei gehört das persönliche Treffen definitiv zu den Must-haves im Marketing-Mix:

Geht nur live: Beschnuppern und Tuchfühlung

Auf einem Event haben wir die Möglichkeit mit der Marke und ihren Repräsentanten, den Mitarbeitern, direkt auf Tuchfühlung zu gehen. Wir können mit allen Sinnen spüren, wie die potentiellen Geschäftspartner ticken, haben die Gelegenheit uns in einer angenehmen Atmosphäre auszutauschen oder zu beschnuppern. Gerade bei Unternehmen wie Ferrari electronic, die auf eine gute Partnerschaft mit der externen Vertriebslandschaft angewiesen sind, ist das wichtig. Ohne die persönliche Ebene und das nette Miteinander –  beispielsweise bei einer Stadionführung oder dem gemeinsamen Kochen – ist es schwierig das nötige Vertrauen und Engagement auf beiden Seiten herzustellen, das man für das daily business braucht.

Ferrari_electronic_Partnertag_17

Zum Ausklang des Events durften die UC-Spezialisten und die Gäste den Profiköchen in die Töpfe schauen.

Storytelling als Element des gelungen Events

Viele Unternehmen wissen um die hohe Relevanz dieses Erlebnisses, manche Unternehmen perfektionieren beispielsweise ihre Messeauftritte mit bestimmten Gerüchen, die diese Case Study von Vodafone auf der CeBIT zeigt. Doch auch mit weniger Aufwand kann man das positive Bild stärken: So gelingt es Ferrari electronic stets auf Neue eine spannende Location zu finden und ein rundes Storytelling darum aufzubauen. So stand der letzte Event im Herbst 2016 unter dem Motto „Gelebte digitale Transformation“. Schauplatz war eine historische Tankstelle in Potsdam nahe der Glienecker Brücke, bekannt als Austausch Platz für Agenten zwischen Ost und West.

Ferrari_electronic_Innovationstag (14)

Historische Kulisse für den Innovationstag 2016: Die Glienecker Brücke in Potsdam.

Das Event- und Messegeschäft ist also eine Chance, Geschäftskontakte zu persönlichen Beziehungen auszubauen und zugleich das Image der eigenen Marke zu stärken. Nutzen Unternehmen diese Events auch für die Pressearbeit und Social-Media-Kommunikation, sollten sie in keinem Marketingplan fehlen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.